Aktuelles / TermineMusikVeronika FischerSpecial
 
facebook
Aktuelles
Termine / Events
Bildergalerie
"Zeitreise" anhören

 

 

Newsletter

Lassen Sie sich Informieren über Termine und Newsmeldungen.






Die Jubiläumstournee ist geschafft...

Hallo, liebe Leute

Die Jubiläumstournee ist geschafft und ich danke an dieser Stelle unserem Publikum für die große Zustimmung. Auf so außergewöhnlich viel Beifall hoffen wir immer, aber rechnen können wir vorher damit nicht. Und die Medien? Ich bin eine, die nach 35 Jahren immer noch nichts von ihrer Intensität verloren hat, lese ich. Mein Auftritt sei elegant, meine Stimme geschmeidig und kraftvoll, meine Lieder seien voll von Sehnsucht und Liebe, und von den großen Gefühlen.

So etwas zu lesen macht glücklich und gibt die Kraft zum Weitermachen. Das Lob und den Dank teile ich mit den Musikern und den Solistinnen, die meine Gäste waren, auch erfahrene Künstler, denen genau wie mir die eigene Kunstart wichtiger ist als der Mainstream.Angelika Mann zum Beispiel, mit ihrer lautesten Stimme fordernd, endlich mal die Maria Stuart geben zu dürfen, die hat vielleicht einen Regisseur auf eine solche Idee gebracht. Aber es ist doch schön, dass sie auf der Bühne immer ihren Kopf behält.

Oder Ulla Meinecke, der ich unser Duett "Tänzerin" verdanke, die hat viele
bekannte und schöne Lieder im Gepäck, auch so tiefgründige wie " Wenn zwei zueinander passen." Mit dem Gitarristen Ingo York hat sie einen herausragenden Begleiter.Ich lese auch, mir sei ein Spagat beim Generationssprung gelungen, weil ich mit der inzwischen 19jährigen Anna Bicking "Alles Schöne dieser Welt" besungen habe. Das haben wir jetzt noch einmal getan, aber zum ersten Mal vor elf Jahren, das war für sie die eigentliche Mutprobe, und nun war sie die Jüngste auf der Bühne, eine junge Kollegin, die Erfahrung im Duett mit mir hatte.

Ich habe zu danken: Den virtuosen Musikern meiner Band "Special Edition", den Technikern und örtlichen Equipmentbereitstellern, dem Tourneeveranstalter MAWI-Conzert, der für einen perfekten Tourneeablauf sorgte - und dem wunderbaren Publikum.

Durch diese spannende und zugleich entspannte Atmosphäre in der Zusammenarbeit untereinander und mit dem Publikum sind unterwegs unsere "Weiberfreundschaften" entstanden, die über die Tournee hinausreichen werden. Wahrscheinlich sehen wir uns alle im nächsten Jahr auf der Bühne wieder. Nun bin ich aber erst einmal Gast in der Weihnachtstournee der Puhdys, mit dem Titel "Dezembernächte". Ich habe ein Faible für diese Altrocker, und ich freue mich auf ein Duett mit Dieter Birr. Wir werden sein neues Lied " Jede Seele "singen.

Zum Stichwort Duett: Im Dezember wird der Super- Illu eine CD-Beilage mit den ersten fünf Titeln meines 2oo7 bei Buschfunk erscheinenden Weihnachtsalbums hinzugefügt. Dabei singe ich zum ersten Mal mit meinen Sohn Benjamin, in dessen eigentliches Metier aber eher solche Internet-Webseiten gehören. Danke, Benjamin, für deine Duett-Stimme und deine zuverlässige Hilfe, wann immer ich sie brauche.


Herzliche Grüße an alle "da draußen", vielleicht treffen wir uns bald wieder
"drinnen."

Eure Veronika Fischer
P.S.Dank an Florian Blaschke für seine Worte in der Leipziger Volkszeitung.