Aktuelles / TermineMusikVeronika FischerSpecial
 
facebook
Aktuelles
Termine / Events
Bildergalerie
"Zeitreise" anhören

 

 

Newsletter

Lassen Sie sich Informieren über Termine und Newsmeldungen.






Hallo Leute,

vielleicht haben wir uns ja jüngst bei den ersten sechs "Ost-Rock-Klassik-Konzerten" gesehen? Ich habe dabei in so viele Gesichter geschaut, dass ich mir leider gar keins merken konnte! Allein in Berlin kamen 17.000 Besucher! Aber egal ob in Erfurt, Zwickau, Dresden, Rostock oder Hannover - überall schlug uns die gleiche Begeisterung entgegen ... dieser Erfolg schreit buchstäblich nach Zugabe und so sind für 2008 bereits acht weitere Konzerte in Planung!

Neben einigen anderen Gastspielen konzentriere ich mich in diesem Jahr aber auf die Veröffentlichung meines neuen Albums „Weihnachten wieder daheim“! Wie der Titel schon sagt, handelt es sich um das schönste Fest des Jahres und da ist diesmal bei mir bereits am 2. November Bescherung, wenn die CD’s in den Plattenläden erhältlich sind. Ein eigentlich sehr kritischer Musikjournalist durfte sich schon mal vorab die Produktion vorab anhören und war so begeistert, dass er prompt schrieb:

Veronika Fischer lässt nach dreieinhalb Jahrzehnten on stage mit stimmgewaltigen Emotionen Weihnachtsglocken erklingen! Da ist etwas über Jahre gereift, was nun im Album „Weihnachten wieder daheim“ wahre Vollendung findet. Veronika interpretiert populäre und weniger bekannte Klassiker in der für sie typischen Stilistik mit so wunderbarer Eindringlichkeit, dass man glaubt, sie zum allerersten Mal zu hören. So auch der Titelsong als eine ihrer Liedlegenden aus den Siebzigern mit einer Aktualität, als sei er gerade entstanden. Man fühlt das einmalige Teamwork zwischen ihr und ihrem Bandleader, Komponisten, Arrangeur und Produzenten seit anderthalb Jahrzehnten – Andreas Bicking ist ein Meister seines Faches und hat seiner Protagonistin alle Titel praktisch maßgeschneidert. Das Konzert zum Album bringt Veronikas Weihnacht mit ihren exzellenten Musikern Udo Weidemüller (g), Heiko Jung (dr), André Gensicke (keyb), Peter Klinke (b) und dem bereits benannten Bandleader vollendet in Herz, Hirn und Bauch des Publikums. „Vom Himmel hoch“ bis „Stille Nacht heilige Nacht“, von „Ruhe und Stille“ bis „Kleiner Trommelmann“ schwelgen die Rezipienten! Bei „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ tanzen sie – wetten dass...?

Na dann bin ich ja mal schon gespannt, ob es Euch genauso geht und wir uns bei den Konzerten beim Tanzen treffen? Am 6. Dezember zum Nikolaustag geht’s in Erfurt los. Bis dahin und überhaupt habt eine gute Zeit und freut Euch des Lebens!

Eure

Veronika Fischer